Herzlich willkommen auf der Homepage von Dr. Jürgen Beushausen

Bücher

Angekündigt:Fehlerkultur in der Sozialen Arbeit. (Arbeitstitel) Herausgeberband zusammen mit Martin Stummbaum und Kirsten Rusert. Verlag Barbara Budrich und UTB, Herbst 2021.



Traumaberatung in psychosozialen Arbeitsfeldern. Eine Einführung für Studium und Praxis (mit Andreas Schäfer),

Verlag Barbara Budrich und UTB 2021

In allen Bereichen der (psycho-)sozialen Arbeit sind Fachkräfte häufig mit traumatisierten Menschen konfrontiert, was gerade für Berufsanfänger*innen und Studierende in der Praxisphase oft eine große Herausforderung darstellt. Sie benötigen daher besondere Kompetenzen und ein fundiertes Wissen über Traumatisierungen. In diesem grundlegenden Buch erhalten (angehende) psychosoziale Fachkräfte methodische Hilfen und Informationen zu Traumata sowie sozialwissenschaftlichen und gesundheitsbezogenen Konzepten.

Beratung lernen

Grundlagen Psychosozialer Beratung und Sozialtherapie für Studium und Praxis, 2. erweiterte Auflage 2020

Studierende und PraktikerInnen erhalten mit diesem Lehrbuch eine Einführung in integrative und systemische Beratungskonzepte, um praxisnah ihre Beratungskompetenzen zu erweitern. Nach einem einleitenden Theorieteil können sich die LeserInnen mit Hilfe verschiedener Arbeitsmaterialien selbstständig Praxiskompetenzen aneignen.

UTB und Barbara Budrich mit Onlinematerialien 2016

Gesundheit und Krankheit in psychosozialen Arbeitsfeldern

Das Lehrbuch thematisiert die Konstruktionsprozesse, mit denen soziale Phänomene und Probleme zu Krankheiten werden. Auf dem Hintergrund der Systemtheorien und das Konstruktivismus werden verschiedene Ansätze der Beschreibungen von Gesundheit und Krankheit vorgestellt.

UTB 2013. Das Buch ist vergriffen. Für 10.- Euro (plus Versand) sende ich Ihnen dsa Buch zu. 

Genogramm- und Netzwerkanalyse: Die Visualisierung familärer und sozialer Strukturen

Wer Einblick in die familiären und sozialen Beziehungen seiner Klienten hat, kann Therapie- und Beratungsprozesse passgenau gestalten. Genogramm- und Netzwerkarbeit sind ein Schlüssel zum Erfolg.

Verlag Vandenhoeck und Ruprecht 2012

Essstörungen und Multiple Süchte: Gesundheit und Krankheit in der Familie - ein systemtheoretischer Zugang

In einem langjährigen Forschungsprojekt untersuchte Jürgen Beushausen den Familienhintergrund von Klientinnen mit Magersucht und Bulimie sowie erstmalig den von Frauen mit einer Esssucht und einer stoffgebundenen Abhängigkeit. Da solch eine Abhängigkeit von Alkohol oder anderen Drogen und einer gleichzeitigen, folgenden oder vorausgegangenen Essstörung sehr häufig auftritt, prägte Beushausen den Begriff "Multiple Süchte" und setzt sich dafür ein, dass sie als eigenständige Störung anerkannt und diagnostiziert wird.

Verlag Grundlagen und Praxis 2004

Der Verlag ist aufgelöst, für 10.- Euro (plus Versand) sende ich Ihnen das Buch zu.

Online- Veröffentlichungen im ZKS-Verlag (peer-reviewed)

Wirkungen und Nebenwirkungen der psychosozialen Laienhilfe. Goßmannsdorf b. Würzburg: ZKS Verlag für psychosoziale Medien. ISBN 978-3-947502-24-0 https://zks-verlag.de/wp-content/uploads/BeushausenNebenwirkungenEbook.pdf, eingestellt am 18.10.2019.

Metaphern erkennen und in der Beratung verwenden. (mit Sandra Wagner). ZKS-Verlag in der Reihe: Didaktische Bausteine und Übungen zur Klinischen Sozialarbeit in der Lehre. Hrsg. Helmut Pauls, Johannes Lohner, Ralph Viehhauser, Baustein 12.: ZKS / Verlag für psychosoziale Medien, Goßmannsdorf b. Würzburg, ISBN 978-3-947502-17-2, unter: https://zks-verlag.de/baustein-12-metaphern-erkennen-und-der-beratung-verwenden-2/, eingestellt am 17.04.2019.

Partizipation in der Beratung und der Sozialtherapie. Onlineveröffentlichung im Zentralverlag für Klinische Sozialarbeit / Verlag für psychosoziale Medien, Goßmannsdorf / Ochsenfurt. ISBN 978-3- 947502-18-9 unter:

 https://zks-verlag.de/partizipation-der-beratung-und-der-sozialtherapie/, eingestellt  am 14.04.2019.

Hard to reach Klienten - Therapie 2. Klasse. Onlineveröffentlichung im ZKS-Verlag, Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit, Weitramsdorf (44 Seiten, ISBN 978-3-934247-08-6), am 10.2.2014 unter

 http://www.zks-verlag.de/hard-reach-klienten-sozial-therapie-2-klasse/

und unter: systemagazin.com, eingestellt am 13.11.2014.

Beratung und Therapie – ein paradoxer Unterschied. Reflexionen zur Identität biopsychosozialer Arbeit. Onlineveröffentlichung im ZKS-Verlag, Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit, Weitramsdorf (50 Seiten, ISBN 978-3-934247-14-7), am 03.06.2014 unter http://www.zks-verlag.de/beratung-und-therapie/.

Risiken und Nebenwirkungen (k)ein Thema für die Soziale Arbeit? Onlineveröffentlichung im ZKS-Verlag, Zentralstelle für Klinische Sozialarbeit, Weitramsdorf (37 Seiten, ISBN 978-3-934247-16-1), am 21.05.2014 unter

http://www.zks-verlag.de/wp-content/uploads//8859-1Qrkungen_der_psycho-sozialen_Beratung.pdf